Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC 701 ?

BUTTON_POST_REPLY

Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Xandros Linux
143
37%
anderes Linux (wenn ja, welches?)
45
12%
Windows XP full
116
30%
Windows XP Nlite
62
16%
Vista
4
1%
anderes Windows (wenn ja, welches?)
3
1%
sonstiges Betriebssystem (wenn ja, welches?)
2
1%
Mehrere Betriebssysteme (wenn ja, welche?)
16
4%
 
Abstimmungen insgesamtCOLON 391

Benutzeravatar
SirOfDefault
Power User
BeiträgeCOLON 1273
RegistriertCOLON Montag 7. Januar 2008, 22:09
WohnortCOLON around the world
CONTACTCOLON

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von SirOfDefault » Donnerstag 29. Mai 2008, 16:29

SkyExplorer hat geschriebenCOLON
Also ich gebe mich vorerst mit dem Xandros zufrieden. Da es für mich auch gleich ein einfacher Linux-Einstieg ist, ich außerdem auch vorhabe, Linux mal zum Main-OS zu machen, werde ich mich so erst einmal herantasten... :)
geht mir auch so....
WIEDER MIT VON DER PARTIE !!!

6mai08=mod | 11juli08=1Kposts |


spiele aktuell mit dem gedanken mir einen asus eee pc 1015 zu holen .... soll wieder ein netbook mit langer laufzeit und ordentlich leistung werden, ideen willkommen

Benutzeravatar
rob
Premium User
BeiträgeCOLON 634
RegistriertCOLON Samstag 17. November 2007, 22:41
CONTACTCOLON

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von rob » Dienstag 10. Juni 2008, 16:29

Nach bald unbuntu mobile drauf, coole Sache,bessere Software Unterstützung, riesiges Forum (xandros hat ja nur unseres) und touchscreenunterstützung.

das rockt!!

rhababerbabara
Neuling
BeiträgeCOLON 11
RegistriertCOLON Dienstag 17. Juni 2008, 10:36
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von rhababerbabara » Dienstag 17. Juni 2008, 20:04

Hab noch das original xandros linux drauf, ich muss mich aber noch dran gewöhnen

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von vofiwg » Dienstag 17. Juni 2008, 20:10

rob hat geschriebenCOLONriesiges Forum (xandros hat ja nur unseres)
Stimmt nicht ganz:

http://forums.xandros.com/


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

eee-newbi
Neuling
BeiträgeCOLON 12
RegistriertCOLON Mittwoch 28. Mai 2008, 21:04
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von eee-newbi » Sonntag 22. Juni 2008, 17:04

Auch ich hab noch Xandros drauf.
Muss mich aber einigen Vorrednern anschliessen. Sobald ich etwas ändern will, ist der Lernaufwand enorm. Zumal wenn schon beim einfachen Update von Programmen so leicht etwas schief gehen kann.
Hatte mich aber bisher noch nie mit Linux beschäftigt, obwohl es schon reizt. Der geringe Speicherbedarf, die Schnelligkeit und so finde ich schon toll.
Nur wie gesagt, hauptsache, man muss nichts ändern. Sonst wirds zeitaufwendig.

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von MadIQ » Sonntag 22. Juni 2008, 17:25

eee-newbi hat geschriebenCOLONAuch ich hab noch Xandros drauf.
Muss mich aber einigen Vorrednern anschliessen. Sobald ich etwas ändern will, ist der Lernaufwand enorm.
...
Nur wie gesagt, hauptsache, man muss nichts ändern. Sonst wirds zeitaufwendig.
Das wohl richtig
Betrachtet man es anderer Sicht :arrow: ist der Lernerfolg und die Lernmenge auch enorm.
Mit anderen Worten :arrow: es lohnt sich
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von vofiwg » Montag 23. Juni 2008, 08:50

Das ist aber bei jedem OS so.


VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

Benutzeravatar
Be
Premium User
BeiträgeCOLON 578
RegistriertCOLON Samstag 12. Januar 2008, 11:32
WohnortCOLON Leipzig
CONTACTCOLON

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von Be » Montag 23. Juni 2008, 18:10

vofiwg hat geschriebenCOLONDas ist aber bei jedem OS so.
vielleicht bei jedem linux ^^

bei mac os x z.b. braucht man vielleicht ne woche eh man wirklich alle apfel tasten combis raus hat, alles andere ist selbsterklärend...
schwarz, 1GB ram, 8GB patriot, 160GB WD Passport, xp, VGA MOD, Taschen Mod ...rennt!
Mein Blog: Einfach Nur Be <- ganz interessant

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von MadIQ » Montag 23. Juni 2008, 19:39

Be hat geschriebenCOLONvielleicht bei jedem linux ^^

bei mac os x z.b. braucht man vielleicht ne woche eh man wirklich alle apfel tasten combis raus hat, alles andere ist selbsterklärend...
Das sagt jemand der Mac liebt und lieber mit einem appelbook ins bett geht als mit einem partner oder gutem buch :twisted:
Wer der INtuition mächtig ist für den ist auch Windows und Linux genauso selbsterklärend wie beim Mac.
Und bitte.. ich HAB mac-erfahrung
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
Be
Premium User
BeiträgeCOLON 578
RegistriertCOLON Samstag 12. Januar 2008, 11:32
WohnortCOLON Leipzig
CONTACTCOLON

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von Be » Dienstag 24. Juni 2008, 22:05

MadIQ hat geschriebenCOLON
Be hat geschriebenCOLONvielleicht bei jedem linux ^^

bei mac os x z.b. braucht man vielleicht ne woche eh man wirklich alle apfel tasten combis raus hat, alles andere ist selbsterklärend...
Das sagt jemand der Mac liebt und lieber mit einem appelbook ins bett geht als mit einem partner oder gutem buch :twisted:
Wer der INtuition mächtig ist für den ist auch Windows und Linux genauso selbsterklärend wie beim Mac.
Und bitte.. ich HAB mac-erfahrung
ich weiß ja echt nicht wieso alle tuxe so ne meinung haben das ihr linux einfach ist, aber ich HABE auch GENÜGEND linux erfahrung, aber ich bin der festen überzeugung - sowie einige andere leute auch, dass linux NICHTS für anfänger ist, zumindest wenn sie was verändern wollen. xandros out of the box ist ja noch einfach, aber sobald es darum geht was zu verändern - console sei dank, gehts los mit dem forengewühle.

in windows wird man eingelernt weil fast jeder xp drauf hat, oder man muss nur auf ne exe klicken...
leopard oder tiger ist da noch einfacher, symbol für die anwendung in den programmordner ziehen und fertig ist der lack, schwupps macht der kleine alles von alleine.

ps: leider kein mac oder power book ... eher ein custom mac ;)
schwarz, 1GB ram, 8GB patriot, 160GB WD Passport, xp, VGA MOD, Taschen Mod ...rennt!
Mein Blog: Einfach Nur Be <- ganz interessant

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von MadIQ » Donnerstag 26. Juni 2008, 13:30

Be hat geschriebenCOLONich weiß ja echt nicht wieso alle tuxe so ne meinung haben das ihr linux einfach ist, aber ich HABE auch GENÜGEND linux erfahrung, aber ich bin der festen überzeugung - sowie einige andere leute auch, dass linux NICHTS für anfänger ist, zumindest wenn sie was verändern wollen. xandros out of the box ist ja noch einfach, aber sobald es darum geht was zu verändern - console sei dank, gehts los mit dem forengewühle.
Kein Mensch hat hier behauptet, das Linux einfach sei und/oder für Anfänger geeignet.
Für mich ist es auch nicht leicht damit klar zu kommen.
Aber da ich aus der DOS-Ära stamme, weiß ich, dass das eine einfach geht und das andere nur mit vielen kniffen.
Be hat geschriebenCOLONin windows wird man eingelernt weil fast jeder xp drauf hat, oder man muss nur auf ne exe klicken...
Wer lernt einen ein?
Kurse kosten bekanntlich Geld, und wer gibt das schon freiwillig her.
Die meisten haben sich das Wissen in Heimarbeit zugelegt - der Erfolg ist mehr schlecht als recht.
Kaum einer weiß, dass eine Installation eines Windows-Programmes auch anders gehen kann.
Im Grunde muss nämlich nichts in den system32-order hineininstalliert werden, wenn...
... wenn einem Speicherplatz egal ist.
Der Grund, dass die Installation unter Windows so läuft wie sie läuft liegt daran, dass viele Module (DLLs, SYSs, DRVs etc.) von vielen Programmen gemeinsam genutzt werden könnten und manche auch genutzt werden.
Würde man ein Windows-Programm so programmieren, dass nichts im System-ordner installiert werden müsste, sondern in jeweiligen Programm-Ordner wäre der Platzbedarf um einiges größer.
... UND .. man könnte die Software einfach in den Programme-Ordner kopieren.
Und schon sind wir beim MAC-OS, wo alles im Programm-Ordner rein kopiert werden kann, weil Programm-Routinen (Module) für jedes Programm extra geschrieben werden und nur für dieses Programm dienlich ist.
Das heißt nicht, dass alles was die Programmierer in den Windows-System-Ordner installiert haben wollen (und installiert wird) auch anderen Programme nutzen (können).
Hier sind die Programmierer aufgefordert das wesentliche vom unwesentlichen zu trennen. Aber nur die wenigsten machen sich diese Mühe.
Be hat geschriebenCOLONleopard oder tiger ist da noch einfacher, symbol für die anwendung in den programmordner ziehen und fertig ist der lack, schwupps macht der kleine alles von alleine.
Wer sind die beiden? Kenne sie nur in Verbindung mit Tucholski
Be hat geschriebenCOLONps: leider kein mac oder power book ... eher ein custom mac ;)
Tröste dich, auch ich habe weder Power- noch Mac-book nicht mal einen Custom-Mac... aber den brauch ich auch nicht. Ich lebe gesünder ohne so etwas :D
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von Lorag » Donnerstag 26. Juni 2008, 17:52

Wenn ich die Zeit, die ich im Laufe meines Lebens mit dem Bestätigen von Windowsabfragen ("Wollen Sie wirklich ..?") verbracht habe, ausrechne, hätte ich wahrscheinlich genug zusammen, um mich zum Kernelentwickler ausbilden zu lassen. ;)

Benutzeravatar
k0k0
Power User
BeiträgeCOLON 1091
RegistriertCOLON Mittwoch 2. Juli 2008, 09:55
WohnortCOLON Graz
CONTACTCOLON

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC?

Beitrag von k0k0 » Donnerstag 3. Juli 2008, 14:12

Hallo allerseits!

Ich habe mir vor wenigen Tagen ganz bewusst einen 701-4G und nicht den zu diesem Zeitpunkt schon erhältlichen 900er neu gekauft. Ich habe mich vorab über beide Geräte so gut wie möglich informiert und dann dem Kleineren von ASUS den Vorzug gegeben, da ich für andere Zwecke ohnedies auf 'vollwertige' Laptops aller Arten zu(rück)greifen kann. Dennoch habe ich das Gerät auf 2 GiB RAM aufgerüstet und mir eine zusätzliche Speicherkarte (SD-HC-Class 6) mit 7,5 GiB besorgt. Ein größerer Akkus und ein leistungsfähigeres Netzteil kommen demnächst.

Nun habe ich mit DOS begonnen und in den letzten Jahren hauptsächlich Windows benutzt, das ich daher auch entsprechend gut kenne und beherrsche. Linux-Distributionen standen zwar immer wieder einmal auf der Testliste, aber aus allen möglichen Gründen ist bisher noch keine mein Hauptbetriebssystem geworden.

Diese Version von Xandros hat mich von Anbeginn - wegen seiner guten Abstimmung auf den Alltagseinsatz - allerdings derart beeindruckt, dass ich derzeit schwer am Überlegen bin, ob ich mir wirklich ein Windows auf den Zwerg installieren soll. Und doch bleiben beim Lesen all der vielen Beiträge zu den verschiedenen Betriebssystem(variant)en für den 701 einige 'lästige' Fragen offen bzw. unbeantwortet:
  1. Wieso sind die Xandros-Pakete derart veraltert? (Ich bin eigentlich kein Updatefreak, aber ein OOo 2.04, ein Firefox 2.0.0.11 und ein Thunderbird 2.0.0.9 sind nun mal mehr als veraltet.)
  2. Welche Repositories kann man denn als Ersatz für bzw. zusätzlich zu jenen von Xandros wirklich gefahrlos benutzen? (Es wurden da immer wieder einmal Stimmen laut, dass dafür eigentlich mit viel Bauchweh nur Debian Sarge (nicht einmal Etch!?) in Frage käme.)
  3. Wie gut / problemlos ist die vollständige Unterstützung des Geräts /der Hardware (z.B.: Funktionstasten (ja, jene mit Fn+?), ACPI, WLAN, Bluetooth, Webcam, UMTS-Modem, ...) seitens der anderen Betriebssysteme (allen voran EeeUbuntu, Puppy, DSL, Windows XP) in ihrer Gesamtheit derzeit(!) wirklich, bzw. wo hakt es eventuell im Detail immer noch?
Für mich persönlich liegt derzeit als Gesamt-'Komposition' immer noch Xandros, wenn auch nur mehr knapp, vor Windows XP. Puppy und DSL habe ich schon kurz von einer SD-Karte aus erprobt, doch scheint es bei beiden einige Problemchen zu geben. Langer Rede kurzer Sinn: Ich will eigentlich nicht ein leidlich funktionierendes, wenn auch mit gewissen Mängeln behaftetes Xandros mit 'Gewalt' gegen ein anderes Betriebssystem austauschen. Schon gar nicht, wenn ich mir damit nur andere Probleme (z.B. an Stelle von unaktuellen Paketen mangelnde Funktion / Unterstützung der Hardware bzw. Benutzbarkeit des Gerätes schlechthin) einhandle.

Zu guter letzt bitte ich noch um Entschuldigung dafür, dass mein Beitrag an dieser Stelle ein wenig off-topic ist, doch wollte ich keinen gesonderten Thread dafür eröffnen.
Downloads zu Netbooks (wie den ASUS EeePCs, Acer Aspire One's) und vielem anderen
701 / 901(GO) / 1000HG(O) & Leeenux / WXP - 2 GiB RAM - 16 GB SDHC - Huawei E220 & EM770 / ZTE MF628

georgLange
Neuling
BeiträgeCOLON 15
RegistriertCOLON Sonntag 6. Juli 2008, 11:49
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von georgLange » Sonntag 6. Juli 2008, 12:00

Ich hab noch das Standard Windows XP, was bei meinem EEE900 dabei war. Will aber irgendwann auf eine nLite Version umsteigen.

Benutzeravatar
Pehy
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 109
RegistriertCOLON Montag 3. September 2007, 22:40
WohnortCOLON Greifswald
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Welches Betriebssystem nutzt Ihr auf dem EEE-PC ?

Beitrag von Pehy » Dienstag 8. Juli 2008, 14:47

Ich werde mir den E³900 kaufen, aber erst, wenn es ihn in der deutschen Version mit Linux gibt. Ich benötige keine weitere XP-Lizenz.

Grüße, Peter

BUTTON_POST_REPLY
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste