[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 580: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 636: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4511: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3257)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4511: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3257)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4511: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3257)
www.MobilityMagazin.de • Betriebssystem neu aufspielen (Werkszustand)
Seite 1 von 1

Betriebssystem neu aufspielen (Werkszustand)

VerfasstCOLON Mittwoch 15. Juli 2009, 18:32
von brutzel1
Hallo,
Never change a running system, normalerweise halte ich mich immer dran, nur bei der neuen Version von Antivir hab ich ne Ausnahme gemacht und es bitter bereut. Seither findet er massig Trojaner, defekte Dateien usw., vorher lief aber alles problemlos. Desweiteren kommen andere Fehlermeldungen über Windows und die Statusleiste ändert ab und an seine Gestalt - alles sehr merkwürdig.

So, angenommen ich hab alle Daten gesichert, was ist der gängigste Weg einer Neuinstallation? Ich hab die Support DVD für WinXP hier, die mitgeliefert wurde, nur ohne Laufwerk wird das schwer. Ich brauch also ne Installationsdatei, auf die ich per Stick o.ä. zugreifen kann.

Wer hats schon mal gemacht und was ist der eleganteste Weg?

Danke euch

Re: Betriebssystem neu aufspielen (Werkszustand)

VerfasstCOLON Mittwoch 15. Juli 2009, 20:16
von iceWM
Lies Dir mal folgendes durch:
Anleitung: Windows XP von USB installieren
[EEE 900] Windows XP via USB Stick installieren
Dort wird beschrieben wie man einen USB-Datenträger für die Installation vorbereitet.
Ich hoffe das Dir die Links schon mal weiterhelfen.

Re: Betriebssystem neu aufspielen (Werkszustand)

VerfasstCOLON Montag 20. Juli 2009, 12:12
von brutzel1
danke für den Link.
Eine Frage noch: Es lag ja ne Support DVD mit bei, mit der man den Auslieferungszustand wiederherstellen kann. Nun hab ich aber kein externes Laufwerk wie dort beschrieben, sondern muss es über USB Stick machen. Nur steht zum einen im Link dabei, dass man die Originalversion von WinXP haben muss (ist da die komplette Originalversion auf der DVD drauf?) und zum zweiten ist die DVD gut 3,8GB groß, in der Anleitung im Link steht aber man bräuchte nur nen 1GB Stick (hab auch leider ned mehr).

Was mach ich da?

Re: Betriebssystem neu aufspielen (Werkszustand)

VerfasstCOLON Montag 20. Juli 2009, 16:37
von brutzel1
falls es irgendwem mal was nützt

http://forum.sysprofile.de/tutorials-tr ... stick.html

noch nicht getestet, sollte aber wohl funktionieren

Re: Betriebssystem neu aufspielen (Werkszustand)

VerfasstCOLON Montag 20. Juli 2009, 16:51
von iceWM
Du warst schneller :wink: Ich war, während der Antwort hier, auf einer anderen Baustelle etwas abgelenkt. :wink:

Trotzdem hier mein ursprünglicher Beitrag:

Auf der Recovery DVD befindet sich ein mit Norton Ghost erstelltes Image. Dieses Image enthält ein Abbild der Festplatte, so wie sie beim Auslieferungszeitpunkt war.

Schau Dir mal diese Anleitung an:
Eee PC 1000H Recovery über USB-Stick
Allerdings wird dort ein 4 GB Stick benötigt.
* USB-Stick mit mindestens 4 GB Speicherplatz
* Original ASUS Eee PC Support DVD
* WinRAR
* PeToUSB
Am einfachsten wäre es natürlich wenn Du ein externes DVD-Laufwerk hättest. Kannst Du Dir nicht ein LW ausleihen?