Ubuntu und eee 901

TaoZar
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Donnerstag 2. Oktober 2008, 11:28

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von TaoZar » Montag 20. Oktober 2008, 13:41

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! 8) Über die Verschlüsselung hatte ich noch nie nachgedacht. Man lernt ja nie aus.
Ich werde euch berichten ob ich es hinbekommen habe :roll:

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von MadIQ » Montag 20. Oktober 2008, 16:44

Lorag hat geschriebenCOLONDu öffnest deinen Browser auf dem Rechner, mit dem der Router funktioniert, gibst in das Adressfeld:

CodeCOLON Alles auswählen

192.168.1.1
dann Enter
ein und wühlst dich durch die Konfiguration. Die nötigen Informationen dazu findest du ab Seite 50 des Routerhandbuchs (wenn es denn der SL 2-141 ist). Hast du das Handbuch verbummelt, gibt’s hier Ersatz: https://www.alice-dsl.de/kundencenter/e ... -I_GER.pdf
Was macht dich so sicher, dass das zutrifft?
Habe ich etwas übersehen?
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

geronimo
Profi
BeiträgeCOLON 156
RegistriertCOLON Montag 18. August 2008, 11:48

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von geronimo » Montag 20. Oktober 2008, 17:05

Kann das sein, dass ihr eventuell aneinander vorbei redet ?
Grund warum ich das glaube ist, ich habe ebenfalls Alice (Hansenet) und
dieses SL 2-141, das ich auch habe, scheint kein Router sondern ein normales
Modem zu sein, ohne Web-Frontend zum Konfigurieren oder einem integrierten DHCP-Server, der die IP-Adressen vergibt.
Da ist in der Tat der WEP-Schlüssel aufgedruckt.
Ich habe eine WLan-PPPoE-Verbindung über den Netzwerkassistenten eingerichtet
und ich nehme mal an, Ubuntu hat, wie auch mein Xandros ebenfalls einen
solchen Assistenten (Bei Xandros : Control Center > Netzwerkverbindung > neue Verbindung erstellen ) Der Assistent führt dann durch die Konfiguration.

Gruss geronimo
Zuletzt geändert von 1 am geronimo, insgesamt 0-mal geändert.

geronimo
Profi
BeiträgeCOLON 156
RegistriertCOLON Montag 18. August 2008, 11:48

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von geronimo » Montag 20. Oktober 2008, 17:50

Der heisst Siemens ADSL SL2-141i, oder was meinst du sonst ?
Läuft übrigens bei mir bestens am EeePC 701 4G.
Bis auf, dass er eben WEP hat.

Gruss geronimo

TaoZar
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Donnerstag 2. Oktober 2008, 11:28

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von TaoZar » Montag 20. Oktober 2008, 18:06

So habe nochmal nachgeguckt. Ich habe auch die Siemens Wlan Bridge W-011. Über den Explorer mit 192... zu gehen hat nicht funktioniert. Keine Verbindung zum Server möglich...

Ich habe Ubuntu vom USB Stick geladen, ohne zu installieren und da hat er mein Wlan-Netz gefunden. Hat zwar nochmal nach dem Passwort gefragt aber oben in der Ecke eine 100 % Verbindung angezeigt :|
Jetzt müsste man, soweit die Verbindung wirklich besteht, sich mit dem Kundennamen und Passwort ins Internet einloggen. Aber wo geht das denn schon wieder? Nen Wizzard habe ich leider nicht gefunden.

TaoZar
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Donnerstag 2. Oktober 2008, 11:28

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von TaoZar » Dienstag 21. Oktober 2008, 18:16

Danke für das schöne Tuturial. Leider will Ubuntu wegen ätzendem Grub nicht mehr laufen. Zerschießt bei jeder Installation meinen Bootvorgang. Nach 10 Neuinstallationen habe ich keine Lust mehr. Vielleicht ein anderes mal.

Edit: Wie bekommt man Ubuntu eigentlich wieder von der SD Karte? Deinstallieren oder Löschen gibt es ja nicht.

TaoZar
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Donnerstag 2. Oktober 2008, 11:28

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von TaoZar » Dienstag 21. Oktober 2008, 18:40

Jetzt habe ich die Partitionen auf der SDHC gelöscht, mit BartPE Stick neugestartet und Ubuntu läuft jetzt.
Kann mir mal jemand erklären wo das gespeichert ist?

Dafür startet XP nicht mehr.. :roll:

TaoZar
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Donnerstag 2. Oktober 2008, 11:28

Re: Ubuntu und eee 901

Beitrag von TaoZar » Donnerstag 23. Oktober 2008, 08:50

Ich brauche jetzt wirklich eure Hilfe. Ich bin hier am verzweifeln.

Im Moment kann ich weder Windows XP (auf SSD) noch Ubuntu (Auf SD-Karte) booten. Ich glaube ich hatte schon jeden Gruberror den es gibt. Als erstes habe ich versucht Windows mit einem USB-Stick mit BartPE, MBRFIX (Dafür habe ich keinen Ubuntu-Stick mehr) zu booten. Hat nicht geklappt.
Als nächstest habe ich einene Super Grub Disk (USB) erstellt. Leider hat die automatische Wiederherstellung von Windows nicht funktioniert. Dann habe ich halt versucht wenigstens Ubuntu starten zu können. Nö ging auch nicht.

Jetzt bin ich soweit, dass ich mit BartPe-Stick im USB-Eingang immerhin wieder in das Grub Startmenu komme. Wenn ich XP oder Ubuntu starten möchte, kommt Grub error 17, Partition nicht gefunden. Kann man das über Super Grub Disk irgendwie fixen?

Ohne BartPe-Stick steht nur "GRUB" da und es passiert nichts.

Da ich nur 2 USB-Sticks habe, kann ich Ubuntu Life auch nicht mehr starten.

Macht es vielleicht Sinn, XP neu zuinstallieren? (Geht das auch mit einer Windows XP Home CD, womit ich XP auf meinen Desktop PC installiert habe? Ich würde die Version per Nlite verkleinern und auf den USB-Stick packen. Oder gibt es dann Lizenzprobleme?)

Ich hoffe ihr könnt einen Noob ein wenig weiterhelfen. :shock:

Edit: XP wurde neuinstalliert

benloo
Profi
BeiträgeCOLON 249
RegistriertCOLON Donnerstag 10. April 2008, 22:38
CONTACTCOLON

Re: Ubuntu und eee 901go (!!!)

Beitrag von benloo » Samstag 25. Oktober 2008, 14:25

Ich verwende das aktuellste Ubuntu (Live-CD auf stick) und kann weder die Installierte Version, noch die Live-Version runterfahren.
Mein 901go hängt sich jedesmal auf, bzw. ich muß (nach nem Reset (nach 20 min warten), mir die Live-version erneut auf Stick machen, weil anscheinend die Einstellungen geschossen sind.
Für AAO-User eine neue http://www.aaao-pc.at Alternative, die DICH sucht [br]
Mein EEE: 901go WinXP-SP2; FluxFlux und 16 GB Stick, sowie 8 GB SD

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste