Seite 1 von 1

EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 15:14
von Flashtek
Hi,
ich hab nen Problem, eben hab ich bei meinem EEE den Akku rausgenommen, wieder eingelegt, und wollte ihn anschalten, allerdings wird kein Bild angezeigt. Nur die LEDs leuchten sonst passiert nichts. Woran liegt es, und wie kann ich es lösen?

MfG Flashtek

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 15:44
von MadIQ
Vielleicht ist die Helligkeit ganz nach unten geregelt. :arrow: Tastenkombination [Fn]+ander F-Taste (steht im Handbuch)
Vielleicht steht der "Ausgang" auf externen Monitor. :arrow: Tastenkombination [Fn]+ander F-Taste (steht im Handbuch)
Vielleicht ist dein Betriebsystem (Windows?, Linux?) defekt. :arrow: Reparaturfunktion ?!
Vielleicht ist dein Gerät kaputt. :arrow: zum Händler damit

Du siehst es kann an vielem liegen.
Mehr Infos von dir wäre nicht schlecht um helfen zu können:
- was hast du unternommen um den Fehler zu beseitigen?
- Was hast du getan bevor du den Akku entnommen hast?
- Gibt das Gerät Geräusche (Piep-Töne, Rattern, Klicken, etc.) von sich?
- weitere Infos
Jede Kleinigkeit kann hilfreich sein

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 20:04
von Flashtek
also, die helligkeit als verursacher ist schonmal auszuschliessen, da ,man auch bei nirdigster stufe immer noch was erkennt. vor dem erscheinen des problems habe ich ihn ganz normal genutzt, und den akku rausgezogen, im standbay. jetzt ganz normal, nach allen regeln der kunst das gehäuse usw. geöffnet um einen mod einzubauen, allerdings habe ich noch nichts am "aktuellen mod" getan, da ich noch einmal kontrollieren wollte, ob das gerät funktioniert. also hab ich den akku wieder eingelegt und von da an kam der fehler. den resetknopf habe ich mehrmals im betrieb und ausgeschaltet benutzt. der lüfter läuft an.

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 20:41
von MadIQ
Flashtek hat geschriebenCOLONhabe ich ihn ganz normal genutzt, und den akku rausgezogen, im standbay.
Sollte man nicht machen. Das solle eigentlich auch ein "NormalUser" wissen.
Flashtek hat geschriebenCOLONnach allen regeln der kunst das gehäuse usw. geöffnet um einen mod einzubauen,
Tja... modden sollte nur der, der modden kann UND sich bewußt ist, dass bei einem Fehler das Gerät unbrauchbar wird und damit auch zurecht bzw. leben kann.
Es sscheint so als ob du dabei etwas kaputt gemacht hast... ein Kabel zum Display "abgerissen", einen Kontakt nicht geschlossen/geöffnet wird, oder etwas anderes passiert ist, was diesen Fehler verursacht. Kann auch das Display defekt gegangen sein, oder die Hintergrundbeleuchtung.
Letztendlich wird dir eine definitive Antwort nur ein Techniker geben können, der das Gerät überprüfen kann.
Auf jeden Fall kommen in diesem Fall erhebliche Kosten auf dich zu.

PS hast du es mal mit dem Stromkabel/Netzteil versucht? Gleiches Problem?

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 20:49
von Flashtek
also, erstens hab ich das modden nicht zum ersten mal gemacht, und habe damit erfahrung und mir war ebenso bewusst, dass das gerät kaputt gehen kann. am netzteil kommt der gleiche fehler. wie sieht es mit den kosten bei dem reperaturservice von asus aus, werde ich bevor sie etwas kostenpflichtiges machen erstmal über die kosten informiert?

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 20:54
von MadIQ
Flashtek hat geschriebenCOLONwie sieht es mit den kosten bei dem reperaturservice von asus aus, werde ich bevor sie etwas kostenpflichtiges machen erstmal über die kosten informiert?
Das kannst du selbst steuern: Einfach ASUS anrufen und fragen was man dabei machen soll. Bzw. im Begleitschreiben angeben, dass du vorher einen Kostenvoranschlag haben möchtest.
(Kostenvoranschläge kosten idR eine "Gebühr". Manche verrechnen diese "Gebühr" mit den tatsächlichen Kosten)

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 21:21
von Flashtek
hat noch wer nen lösungsvorschlag? kann es vielleicht am bios liegen?

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 22:42
von geronimo
Versuch doch mal einen echten CMOS reset.
Batterie raus > Netzkabel ab > Powerknopf drücken (20 sek. zur Restentladung) >
Bodenplatte entfernen > RAM entfernen > die beiden kleinen kupferfarbenen
Dreiecke kurzschließen (dafür sind sie da).


RAM zurück > Netzkabel rein > booten.

Gruß geronimo

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Sonntag 31. Januar 2010, 22:57
von Flashtek
getan, kein effekt

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Montag 1. Februar 2010, 09:11
von Bloechi
Hab mir von meinem Freund seinen 901er ausgeliehen und zwischenzeitlich auch wieder zurück gebracht. Ich habe den EEEPC in einer Tasche transportiert und nun zeigt er nichts mehr an, nur die LEDs leuchten noch....

Er wurde im Sommer 2008 gekauft. Ist also noch keine 2 Jahre alt. Das ausgerechnet mir das passieren muss. Soll der EEEPC nun zum Händler oder zu Asus Deutschland?

LG Blöchi

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Montag 1. Februar 2010, 10:30
von SkillSeeka
Die Dinge aus Posting 2 hast du bereits geprüft?

Re: EEE900 zeigt nichts mehr an, LEDs leuchten

VerfasstCOLON Montag 1. Februar 2010, 10:43
von Flashtek
so, wollte nur sagen, dass er wieder geht. Woran es jetzt lag weiss ich nicht, aufjeden Fall hab ich ihn mal die Nacht über ohne Akku hingelegt, und alle Mods ausgebaut.