fluxflux-eee-de-2008-12 für eeePC 70x, 900, 900A, 901, 1000H

Allgemeine Fragen zu Linux

Re: fluxflux-eee-de-2008-12 für eeePC 70x, 900, 900A, 901, 1000H

Beitragvon flux » Donnerstag 22. Januar 2009, 09:58

Einfach in der Datei /etc/acpi/suspend2ram.sh einfügen (im unteren Bereich nach der Zeile "echo -n mem > /sys/power/state"). Hier kann entweder ein externes Skript aufgerufen werden oder das Skript gleich integriert werden.

flux.
Benutzeravatar
flux
ENTWICKLER
 
Beiträge: 355
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 16:38

Re: fluxflux-eee-de-2008-12 für eeePC 70x, 900, 900A, 901, 1000H

Beitragvon firehorse » Freitag 23. Januar 2009, 03:36

huhu fluxi.

Bin gerade dabei....wieder einmal Nacht zum Tag gemacht... mir dein Flux für meine Wünsche auf einem Stick einzurichten. Was ich bisher gesehen habe, dazu erstmal ein fettes Lob !!! very cool :)
Deine Page ebenso. Eine der wenigen vernünftigen Seiten, welche wirklich verständlich erklärt und nicht selbst in Foren nach Lösungen sucht :D

Ich habe ja nun lange nichts mehr mit Linux am Hut gehabt und denke mir als Windows-(Zwangs-)User aber dass es gerade für EeePC-Nutzer sehr interessant sein könnte. Auch zum zusätzlichen Backup oder einfach nur um die unsichere Welt ein wenig sicherer zu machen (Datensicherheit gegenüber Windows). Nicht jeder Windoofs-User ist ein Fuchs ... :)

Um die kommunikativen Ansprüche ein wenig zu steigern, hier mal ein Angebot von mir:
Ich habe noch einen Root, eigentlich für TM-Gamer mit Game-Servern. Das Teamspeak wird eigentlich nicht genutzt. Es wäre sicherlich möglich dieses für diesen Zweck zugänglich zu machen. Wer also interesse hat auch mal zu schnacken, statt nur zu (be)schreiben der kann mich ja mal wegen den Zugangsdaten anschreiben.

So jetzt ins Betti und noch etwas pennen :)

bis denne
firehorse
firehorse
Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 02:57

Re: fluxflux-eee-de-2008-12 --- BIG Update von PCLinuxOS

Beitragvon flux » Donnerstag 29. Januar 2009, 17:27

PCLinuxOS bereitet für dieses Wochenende ein BIG Update als Vorbote des neuen Releases 2009 vor.

Deshalb hier ein paar Hinweise zu fluxflux-eee und dem Update:

fluxflux-eee: Hier haben wir eine spezielle Situation. Die gesamten ACPI-Skripte (overclocking, hotkeys, osd) sind auf den Kernel 2.6.22.15.tex3 abgestimmt. Mit neueren Kerneln ändert sich die ACPI-Implementierung von Grund auf und ich muss sämtliche ACPI-Skripte dafür ändern (werden dann für den 2009er Kernel via Synaptic und fluxflux-repo von mir angeboten, wenn ich weiß, was zu ändern ist). Sollte das Update einen neuen Kernel installieren, ist dies unschädlich, da im Bootloader immer noch der eee-Kernel gestartet werden kann.

Weiteres wird sich zeigen ...

Ich habe für alle Systeme eine pre-2009-1 fertig, die nach dem Update aktualisiert wird und auf die ich, falls es Probleme geben sollte, neue 2009er-Versionen aller fluxflux-Versionen aufsetzen kann.

Ich plane für 2009 sowieso EINE fluxflux-Version mit einem erweiterten Bootmenü, in dem man seine Netbookversion oder aber die Standardversion auswählen kann ...

flux.

P. S.: Wer nur seine bevorzugten Programme updatet (also KEIN komplettes Update fährt), wird überhaupt kein Problem haben ...
Benutzeravatar
flux
ENTWICKLER
 
Beiträge: 355
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 16:38

Re: fluxflux-eee-de-2008-12 für eeePC 70x, 900, 900A, 901, 1000H

Beitragvon flux » Samstag 31. Januar 2009, 12:58

Einzelheiten zum Update im PCLinuxOS-Forum ...

http://www.pclinuxos.de/smf/index.php?board=40.0

Dort werde ich meine Erfahrungen posten und kann auch Ratschläge geben!

flux.
Benutzeravatar
flux
ENTWICKLER
 
Beiträge: 355
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 16:38

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste