EEE TOP, wozu dieses GeräT?

Unbekannte Geräte, Gerüchte, Fragen zu zukünftigen Entwicklungen? Hier hinein!
BUTTON_POST_REPLY
joschijoschi
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 110
RegistriertCOLON Freitag 22. August 2008, 10:52

EEE TOP, wozu dieses GeräT?

Beitrag von joschijoschi » Mittwoch 19. November 2008, 19:33

Um es vorwegzunehmen: Ich bin ein absoluter Freund von touchscreens und von eee-PCs, aber so richtig erschließt sich mir der Sinn dieses neuen EEE TOP nicht.

Im Desktop-Betrieb nützt ja der Touchscreen wenig. Und im mobilen Betrieb fehlt ja irgendwie die Tastatur.

Hab ich da was falsch verstanden?

Benutzeravatar
Thunderstorm99
Profi
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Mittwoch 5. November 2008, 00:33
WohnortCOLON Pendel zwischen Lindlar und Siegburg rum (beides NRW ;))
CONTACTCOLON

Re: EEE TOP, wozu dieses GeräT?

Beitrag von Thunderstorm99 » Mittwoch 19. November 2008, 20:46

EeeFreeek hat geschriebenCOLONIch seh das genauso wie Du.. augenscheinlich hab ich dann auch was nicht mitbekommen. Die virtuelle Tastatur wäre mir für Internetnutzung spätestens beim mailen oder ständigen URL-eintippen irgendwann zuviel und für diesen Effekt ist der Eee-TOP dann auch einfach mal zu teuer. Videos ansehen kann ich mir auch mit nem digitalen Bilderrahmen und nur fürs skypen gibts auch günstigere Lösungen als den großen StandTFT mit Eee-OS.
Er besitzt doch eine Tastatur? Bruachst also keine Virtuelle tastatur benutzen.
Ich finde ihn schonmal einen guten ansatz, für so manche küche könnte der doch auch nett sein, so eingebaut in einen schrank oder so.
Außerdem dürften die Preise für Touchscreens dadurch auf dauer wieder fallen ;)
Karl Kraus:
Wenn alle Stricke reißen - dann häng ich mich auf.
Der 1000HE in schwarz ist nun mein!

Benutzeravatar
Thunderstorm99
Profi
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Mittwoch 5. November 2008, 00:33
WohnortCOLON Pendel zwischen Lindlar und Siegburg rum (beides NRW ;))
CONTACTCOLON

Re: EEE TOP, wozu dieses GeräT?

Beitrag von Thunderstorm99 » Mittwoch 19. November 2008, 21:43

EeeFreeek hat geschriebenCOLONHast Du recht - die hat er. Aber wenn ich ihn mit Maus und Tastatur nutze, bräuchte er erstens keinen touchscreen, zweitens sind Tablet-Systeme (ich zähle den EeeTOP dazu) mit externer Peripherie irgendwie an selbigem Konzept vorbeientwickelt, finde ich.

Einziger Vorteil ist der fehlende PC-Korpus, was Apple in der Form und sogar mit optischem Laufwerk aber schon seit Jahren anbietet - für mich bleibts dabei.. Sinnfrage nicht hinreichend zu beantworten.
hast du natürlich auch recht also mit maus und Tastatur ein tablet system zu benutzen ist wirklich etwas am ziel vorbei.
Könnte mir aber vorstellen dass es doch wirklich ganz nett in der küche beim surfen auf den lieblingsseiten (die z.b. wie bei opera in standarttabs anwählbar sind) oder einfach mal was fern schaun mit DVBT oder sonst was, Filme, musik etc.
Ist denke ich eine alternative zu irgendwelchen Custom touchscreen bauten für die allgemeinheit und der Bildschirm ist ja auch noch richtig günstig wenn ihr mal bei Alternate oder ähnlichen shops nach Touchscreens ausschau gehalten habt für den PC ;)
Karl Kraus:
Wenn alle Stricke reißen - dann häng ich mich auf.
Der 1000HE in schwarz ist nun mein!

Nico
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 69
RegistriertCOLON Dienstag 20. Mai 2008, 18:54

Re: EEE TOP, wozu dieses GeräT?

Beitrag von Nico » Dienstag 9. Dezember 2008, 15:43

Bei MediaMarkt in Halstenbek gibt es sogar schon ein Vorführgerät vom Eee Top.

Xood
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Samstag 27. Dezember 2008, 17:06

Re: EEE TOP, wozu dieses GeräT?

Beitrag von Xood » Samstag 27. Dezember 2008, 17:12

Der Eee Top ist bei mir meine neue Haus-Zentrale:
- läuft 24/7
- ersetzt den Kalender in der Küche
- hält PDA/Handy von mir und meiner Frau synchron
- super für Rezepte
- Wetter immer auf einem Blick
- neue eMail da?
- etc.

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste