MSI forderte die Käufer des Wind PC dazu auf die Geräte wieder zurück an MSI zu schicken, da es Probleme mit dem aufgespielten Festplattenimage gab. Auf dem MSI