Da scheint es so, als wäre die 3D-Filmtechnik ein kleiner Hoffnungsschimmer auf einen Rettungsanker für die schwächelnde Porno-Industrie, denn in Hong Kong ist der erste 3D-Sexfilm sogar erfolgreicher