Nachdem die Desktop Versionen der Intel Ivy Bridge Chips bereits im Handel zu bekommen waren, scheint sich nun auch der Launch des Notebook Segments nach vorne verschoben zu