Samsung HBM-Speicher in Massenproduktion

Samsung produziert ab sofort den schnellen Grafikkartenspeicher „High Bandwidth Memory“ – besonders den Karten mit AMD Polaris und Nvidia Pascal, soll dieser eingesetzt werden.

 

Der von Hynix entwickelte HBM2 Speicher wurde erst kürzlich spezifisch kategorisiert, nun meldet Samsung bereits, dass die Serienfertigung der Speichermodule mit 4GB Kapazität angelaufen ist. Die Teile können bisher mit einer Datenübertragungsrate von 256 GB/s arbeiten und sollen nur der Anfang sein. Zukünftige Polaris oder Pascal basierte GPUs sollen mit 16GB HBM2 kommen, deren Datenrate sich dann ebenfalls um den Faktor 4, auf 1TB/s multipliziert.

Daraus ergibt sich, dass man sich an Steller immer höherer Takte, lieber vieler paralleler Anschlusskontakte und Bahnen bedient. Die Speicherchips selbst, sind in mehrere Channels unterteilt.

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de