HP: Keine Entry Level Tablets mehr

Bei HP krieselt es. Das zwar schon länger, aber wie nun bekannt wurde, werden sich demnächst für den Consumer Markt Änderungen ergeben.

HP_ElitePad_1000_G2_left39
Bild: HP

So wird es zunächst so sein, dass günstige Entry-Level Tablets aus dem Produktsortiment des Herstellers ausscheiden werden. Ab dann wird das Geschäft auf Firmenkunden spezialisiert. So sollen die High End Geräte dann vor allem für Mitarbeiter im Außendienst, oder in medizinischen Bereichen platziert werden. Diese professionellen Tablets kosten mitunter um die 2000 Euro. Die Geräte werden vor allem Tablets mit abnehmbarer Tastatur sein.

via

 

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de