WeChat Anti Porno Kampagne: 20 Millionen Accounts gelöscht

Der größte chinesische Messenger Dienstleister WeChat hat im Zuge einer Anti-Porno Kampagne rund 20 Millionen Nutzeraccounts gelöscht.

WeChat-app-worldwide

Die ganze Aktion war von der Regierung gefordert. Diese bezog sich allerdings nicht nur auf die Quellen von pornographischen Inhalten, sondern auch – und das ist der miese Beigeschmack dabei – um die Verbreiter von Gerüchten. Es handelt sich hierbei vermutlich also um eine weitere Maßnahme, die Zensur im kommunistischen China aufrecht zu erhalten.

Zuletzt hatten die chinesischen Behörden eine Kampagne gegen den Dienst Weibo durchgezogen. Dabei waren viele Blogger festgeenommen worden, die daraufhin zu WeChat gewechselt waren.

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de