CeBIT 2014: Modecom ZM-MC-2 – Smartwatch im Hands On

Auch Modecom hat auf der CeBIT sein Smartwatch Portfolio ausgestellt. Wir haben uns die Modecom ZM-MC-2 Android Smartwatch einmal näher angeschaut.

modecom_zm_mc_2-7901

Wie bei der Yifang Smartwatch setzt auch Modecom hier auf ein 1.54 Zoll großes TFT Display mit einer Auflösung von 240×240 Pixeln. Der Unterschied ist hier aber, dass diese Smartwatch über ein eigenes Radio verfügt und somit auf GSM 850/900/1800/1900 MHz funken kann. Darüber hinaus steht Bluetooth zur Verbindung mit dem Smartphone zur Verfügung. Ein Mikrofon zur Aufnahme von Sprachdateien ist ebenfalls verbaut.

Im Innern befinden sich ein Mediatek MTK6552 SoC, 128MB RAM und 64MB Flash Speicher, der mit einer microSD Karte um bis zu 32GB erweiterbar ist. Vorinstalliert ist hier ein modifiziertes Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Da diese Smartwatch eine eigene Verbindung mit dem Mobilfunknetz hat, ist hier der Nachrichtenempfang autonom und ohne Smartphone möglich. Allerdings ist auch die Koppelung per Bluetooth realisierbar. Die ZM-MC-2 ermöglicht das Abspielen von lokal gespeicherten MP3 Files oder auch die Benutzung eines FM Tuners.

Ein Preis ist noch nicht bekannt, ein Deutschlandtermin steht ebenfalls noch nicht fest.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de