MWC14: Erste Intel-basierte 64 Bit Tablets auf dem Weg

Auf dem Intel Developer Forum 2013 hat der Chiphersteller ja noch angekündigt, schon bald neue Tablets auf 64 Bit Atom Basis zu veröffenlichen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat HP bereits ein paar dieser guten Stücke gezeigt.

HP_ElitePad_1000_G2_stylus

Das HP ElitePad 1000 und das HP ProPad 600 basieren auf dem Intel Atom der Z3000 Reihe. Das ist Intels Bay Trail basierter 22nm Atom SoC, speziell für Smartphones und Tablets und 2in1 Devices. Intel verspricht, dass Geräte, aufbauend auf dem Z3000, Akkulaufzeiten von mindestens 10 Stunden erreichen können.

Das HP ElitePad 1000 wird 739 US DOllar kosten und mit Windows Pro 8.1 (64 Bit) kommen. Es verwendet einen Intel Atom Z3795 Quadcore SoC mit 1.6 GHz Takt. Das Display ist 10.1 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1920×1200 Pixeln und ist mit Corning Gorilla Glass 3 versehen. Das Tablet verfügt desweiteren über 4GB RAM und je nach Ausführung 64 oder 128GB Speicher. Eine microSD Karte mit bis zu 2TB Speicher kann zusätzlich verbaut werden. Das ElitePad 1000 wird darüber hinaus natürlich WiFi a/b/g/n Bluetooth 4.0 und Miracast unterstützen. Auf der Frontseite verbaut HP eine 2M Kamera und auf der Rückseite eine 8M Version. Das Gewicht dieses Kollegen beträgt 680 Gramm.

Das HP ProPad 600 hingegen ist ebenfalls ein Windows 8.1 Tablet, dessen Preis derzeit noch nicht bekannt is und wird mit einem Intel Atom Z3795 (64Bit) oder einem Z3775 (32Bit) ausgestattet. Die 64 Bit Version taktet mit 1.6 GHz und verfügt über 4GB RAM, während der 32 Bit SoC mit 1.46GHz Taktfrequenz und 2GB Hauptspeicher aufwartet. Der interne Speicher beträgt hier 32 oder 64 GB und ist mit microSD Karten um bis zu 32GB erweiterbar. Neben WiFi a/b/g/n mit Miracast und Bluetooth 4.0 verfügt das Tablet über einen monströsen Akku mit 8380 mAh Kapazität und einer 2M Front- sowie einer 8M Hauptkamera

Bildquelle: HP

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de