Logan: Nvidia stellt neuen Tegra Chip K1 mit 196 CUDA Kernen vor

tegra-k1-chipshotIm Rahmen der diesjährigen CES in Las Vegas hat Nvidia seinen neuen Tegra K1 SoC vorgestellt. Der Chip, der vor allen Dingen für Android Smartphones und Tablets konzipiert wurde, stellt dabei einen gigantischen Sprung in Sachen mobiler Grafik-Experience dar.

Man würde nicht untertreiben, wenn man sagt, dass der neue Tegra K1 ein Beast ist. Mit satten 196 CUDA Kernen, ist der Chip sogar mit den Grafikprozessoren von PlayStation 3 und XBox 360 vergleichbar. Während der Präsentation wurde ein solcher Vergleich auch durchaus angestellt. Die Kepler basierten SoC die ursprünglich den Codenamen Logan trugen, haben dabei 124 CUDA Kerne mehr am Start und wird DirectX 11 Anwendungen unterstützen. Die Stromaufnahme beträgt dabei nur mickrige 5W –  verglichen zu (laut Nvidia) gleichwertiger Hardware in PS3 und XBox 360 – deren Stromaufnahme in beiden Fällen satte 100W beträgt, ein beachtlicher Sprung. 

Der SoC kommt in 2 Variationen: Zunächst wird es das Teil mitsamt eines QuadCore ARM Cortex A15 Prozessoren geben, der noch mit einem 32 Bit Instruction Set arbeiten wird. Der Prozessor will mit 2.3 GHz takten und 32KB L1 Cache bieten. Darauf folgt allerdings auch eine 64 Bit Version – ein Dual Core Prozessor mit bis zu 2.5 GHz und 64 +128 KB L1 Cache.

Ein Release für den 32 Bit Prozessor wird für die erste Hälfte von 2014 erwartet, die 64 Bit Variante folgt in der zweiten Hälfte.

 

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de