Erstes CyanogenMod Handy von Oppo wird ab Weihnachten verkauft

Bereits Ende September hat CyanogenMod Gründer Steven Kondik bekanntgegeben, dass man zusammen mit dem chinesischen Smartphonehersteller Oppo ein Gerät vermarkten will, welches von Haus aus das Custom Android ROM vorinstalliert haben soll. Wie Oppo jetzt über Twitter bekannt gab, wird der Verkauf des Gerätes zu Weihnachten beginnen.

n1-2-31755748926bf532

Das Oppo N1 wird ein 5.9 Zoll (1080×1920) großes Smartphone mit Android 4.2 und entweder 16 oder 32 GB Speicher beinhalten. Als Prozessor setzt man hier auf den Qualcomm Snapdragon 600 Vierkerner mit 1.7 GHz Taktfrequenz. Ein ganz besonderes Gimmick stellt wohl die drehbare 13 Zoll Kamera des Gerätes dar. Diese lässt sich je nach Einsatzzweck um bis zu 206° nach vorne oder hinten drehen. Dies ist durch ein besonderes, verbautes Modul sogar ferngesteuert über Bluetooth möglich.

 

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de