Abmahnwahnsinn: GetDigital darf Worte Geek und Nerd nicht mehr nutzen

Aus den USA kennt man das Szenario ja bereits: Worte und Wortketten werden registriert und dürfen dann nur noch von der Besitzerfirma genutzt werden. Der Abmahnwahnsinn scheint nun auch mittlerweile hierzulande angekommen zu sein.

getdigital.de_

So darf der Onlineversand für Techspielereien und Geek-Spielzeug die Worte Geek und Nerd nicht mehr verwenden. Von der Firma Trade Buzzer UG flatterte eine Abmahnung in’s Haus, die eben genau diese Begriffe untersagt. Die Abmahnung sollte 1500 Euro kosten und die umgehende Entfernung der Begriffe nach sich ziehen.

GetDigital wollte dies natürlich nicht so mit sich machen lassen und zog vor Gericht. Dieses entschied allerdings zu Gunsten von Trade Buzzer und erließ eine einstweilige Verfügung. Die Verwendung der Worte „Geek Nerd“ ist ab sofort nicht mehr erlaubt und wird mit einer Strafe von 250.000 Euro (oder ersatzweise Haft) geahndet. Ändern musste GetDigital nun alle Artikel in deren Beschreibung oder Motiv die Worte Geek und Nerd vorkommen.

Die Betreiber des Shops werden allerdings nicht nachgeben: So will man den Streit in die nächsthöhere Instanz klagen. Viel über die Strategie kann man derzeit natürlich noch nicht verraten. Es werden derzeit andere Geschädigte gesucht, damit man zusammen dagegen vorgehen kann. Schaut dazu bitte bei den Jungs im Blog vorbei!

GetDigital

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de