Patentrechte: HTC gezwungen Chips im One zu verändern

Immer wieder ecken Smartphone Entwickler im Patente-Jungle irgendwo an. Nun trifft es erneut den eh schon angeschlagenen, taiwanesischen Hersteller HTC. So scheint das HTC One wohl gegen Patentrechte zu verstoßen, die Nokia angemeldet hat.

HTC_One_3V_transparent_v2-590x465

Glaubt man dem Wall Street Journal, geht es bei dem Patentstreit um die Logik im Gerät, die für das Verbessern von Sende und Empfangsleistung in den Radio-Chips des HTC One. Derzeit arbeite man intensiv mit Qualcomm zusammen daran, neue Möglichkeiten zu finden, das Problem zu lösen. Sollte sich bis Januar nächsten Jahres keine Lösung für das Problem gefunden haben, droht HTC der vorläufige Einführungsstop für das Flaggschiff Smartphone in den USA.

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de