IFA13: Samsung Galaxy Note 3 offiziell vorgestellt

Auf der diesjährigen IFA hat Samsung wie erwartet, auch den Nachfolger im Phablet Segment, das Galaxy Note 3 vorgestellt. Bereits im Vorfeld war ein Großteil der Informationen zum Gerät durchgesickert, so dass diese Ankündigung keine großen Überraschungen enthält.

Galxy Note3_020_front dynamic1_Jet Black

Das Galaxy Note 3wird auf dem neuen Exynos 5 Octa basieren und eine Taktrate mit 1.9 GHz mitbringen. Der Prozessor kann bei diesem Schätzchen auf monströse 3 GB Hauptspeicher zurückgreifen und wird in dieser Ausführung kein LTE bieten. Dafür muss man nämlich auf den Quad Core Prozessor zurückgreifen, der dafür allerdings mit 2.3 GHz taktet. Intern werden bei diesem Gerät 32 oder 64GB Flash Speicher verbaut, der mit SD Karten von bis zu 64GB Größe aufrüstbar ist. Darüber hinaus verfügt das Galaxy Note 3 natürlich über die üblichen Sensoren, sowie Schnittstellen wie WiFi b/g/n, NFC, Bluetooth 4.0, GPS und Infrarot.

Das 5.7 Zoll Display des Phablets löst mit 1920×1080 Pixeln, also in Full HD auf und hat demnach eine höhere Pixeldichte als sein Vorgänger (1280×720). Auf der Rückseite des Gerätes befindet sich eine 13M Kamera mit Bildstabilisator, Blitz und BSI Sensor. Auf der Vorderseite ist wie üblich eine 2M starke Kamera verbaut. Samsung installiert ab Werk Android 4.3 und modifiziert dieses natürlich wieder mit TouchWiz in der neuesten Version.

Das Sammsung Galaxy Note wird ab Ende September diesen Jahres, in der kleinstne Verison für 700 Euro erhältlich sein.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de