Intel kontert Raspberry Pi mit überteurem Board

Nachdem die Raspberry Pi Foundation nun seit geraumer Zeit mit einem sehr günstigen Linux-fähigen Board Erfolg hat, möchte Intel nun kontern und führt das MinnowBoard ein. Leider zu einem so überteuerten Preis, der bei Weitem nicht Konkurrenzfähig ist.

intel-minnowboard-1375273409-0-11

Neben der Raspberry Pi Foundation führten zahlreiche weitere Anbieter ähnliche Boards ein, die alle im gleichen Preisspektrum angesiedelt waren. Intels MinnowBoard fällt da aber mit einem Verkaufspreis von 199 US Dollar aber total aus dem Rahmen. Das Board verfügt über einen Intel Atom E640 SoC mit integrierter GMA600 Grafik und 1 GHz Takt. Der Hauptspeicher beträgt 1GB DDR2 RAM. Auf dem Board befinden sich nebst zweier USB Host-Ports auch ein SATA2 Port, ein microSD Karten Slot, sowie ein microUSB Port und ein Gigabit Ethernet Anschluss. Die Grafikausgabe erfolgt per  HDMI Out.

Intel verkauft das Board mit vorinstallierter Open Source UEFI Firmware und Angström Linux.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de