Android-Sicherheitslücke: Nun auch Play Store Apps kompromittiert?

Wie wir schon öfter in der Vergangenheit berichtet haben, existiert im Android Betriebssystem, seit geraumer Zeit ein klaffendes Sicherheitsloch und betrifft mehrere Millionen Geräte weltweit. PlayStore Nutzer sollten aber bislang vom sogenannten  „Master Key Exploit“ verschont bleiben – nun aber wendet sich scheinbar das Blatt.

android_vector

Wie „The Register“ berichtet, beinhalten nämlich mindestens die beiden Apps „Rose Wedding Cake Game“ und „Pirates Island Mahjong Free“ den Exploit und schlagen bei einem Sicherheitsscan Alarm. Allerdings gibt man gleichzeitig Entwarnung. So soll der AntiVirus Dienstleister BitDefender die Apps bereits geprüft haben. Laut ihnen nutzen die Apps das Ganze „aus Versehen“ aus.

Gedanken machen, was man nun aus dem PlayStore installiert, sollte man sich allerdings trotzdem. So beweist der Vorfall eindrucksvoll, dass auch im sonst für sicher erklärten PlayStore, Schadsoftware angeboten werden kann.

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de