Google patcht riesige Sicherheitslücke in Android

android_vector150x150.jpg

Die bisher größte, aufgedeckte Sicherheitslücke im Android Betriebssystem wurde von Google geschlossen. Die Lücke ermöglichte es Nutzern im schlimmsten Falle durch veränderte Apps, Code auf Systemebene auszuführen. Hierzu war es nötig, die kryptographische Signatur der Applikation zu fälschen – was laut Aussagen der Hacker von Bluebox Security kein großes Thema war.

Bluebox gab an, dass von dem Sicherheitsleck jegliche Betriebssystemversionen ab 1.6 Donut bis heute betroffen waren. Google hat nun einen Vorschlag zur Schließung dieser Lücke an OEMs versendet, so dass diese nun ihre Updates vorbereiten können. Die große Auswahl an verschiedenen Android-Flavors von unterschiedlichen Hardware-Herstellern allerdings, könnte das Erscheinen eines Patches allerdings auf unbestimmte Zeit verzögern…

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de