Überwachungswahnsinn: SMS verschlüsselt versenden

Jetzt, da bekannt wurde, was wir alle immer geahnt haben, scheinen Verschlüsselungsverfahren für beliebte Kommunikationswege zu boomen. Nicht nur Freaks wollen jetzt ihre persönlichen Mitteilungen verschlüsseln – das Ganze scheint nun jetzt salonfähig geworden zu sein.

nexus_4_2013-6-29-11-37-0

Auch für ein Kommunikationsmedium, das früher exzessiv genutzt und nun etwas in den Hintergrund getrieben wurde, gibt es nun eine Implementierung von Verschlüsselungsverfahren, in Form einer Replacement-App für Android Smartphones – Die SMS. Mit dem kostenlosen Open Source Tool SecureText ist es möglich, die 160 Zeichen Botschaften mittels eines public/private Keypairs zu sichern.

nexus_4_2013-6-29-11-38-1

Die Schlüssel der Nutzer können dabei entweder zugegebenerweise etwas unsicher, per SMS oder aber bei einem persönlichen Treffen, durch Abscannen eines QR Codes vom Display des Kommunikationspartners ausgetauscht werden. Die folgenden SMS wären dann beim Auswählen einer gesicherten Diskussion verschlüsselt und von dritten nicht auszuwerten.

TextSecure kann unter Android als Ersatz für die standardmäßige SMS/MMS Applikation verwendet werden und importiert auch bisherige Kurzmitteilungen in einen Passwort-gesicherten Container. Das Tool ist kostenlos im PlayStore verfügbar  –  der Sourcecode kann von jedem eingesehen werden.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de