FirefoxOS: Mozilla geht Partnerschaft mit Foxconn ein

Foxconn Electronics hat gestern offiziell bekannt gegeben, einen Deal mit Mozilla unterzeichnet zu haben. Dieser Vertrag bezieht sich auf eine Kooperation, um das von Mozilla in Entwicklung befindliche FirefoxOS weiter vorran zu treiben.

firefox-wordmark-vertical_thumb.png

Foxconn ist bereits seit längerem Firm, was HTML5 basierte Cloud Computing Plattformen auf Embedded und Terminal Devices angeht – Mozilla hingegen legt besonderen Wert auf  die Weiterentwicklung der Seitenbeschreibungssprache. Mozilla möchte von der weiten Verbreitung von Foxconns Geräten profitieren sein neues mobiles Betriebssystem promoten, dabei wird Foxconn ein Rechencenter stellen, in dem die FirefoxOS Applikationen gehostet werden sollen. Die Arbeiten, sowohl Software als auch Hardwareseitig sollen bereits Ende des Jahres abgeschlossen sein. Derzeit plant man 500-1000 Software Engineers bei Foxconn anzustellen.

 

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de