OCZ bringt neue Vertex SSD

OCZ hat eine neue SSD in seine Vertex Familie eingeführt. Die Vertex 450 wird eine 128, 256 oder 512 GB große SSD mit einem 20nm NAND Flash Speicher mit Barefoot 3 M10 Controller. Interessant ist vor allem der neue Controller, der bei dieser MLC SSD verwendet wird. Verglichen zum Voränger Barefoot 3 verfügt die neue Variante M10 nämlich über 256bit AES Verschlüsselung und einem optimierten Taktgenerator, der laut OCZ die Energieeffizienz und natürlich nicht zuletzt die Kosten in der Herstellung deutlich verbessern soll.

ocz_vertex450_2

Wenn man den Angaben vom Hersteller Glauben schenken darf, erreicht die neue Vertex 450 eine maximale sequentielle Lesegeschwindigkeit von 540 MB/s und eine Schreibrate von 530MB/s. Die In/Output Operations pro Sekunde (IOPS) setzt OCZ bei 90 000(L) und 85 000(S) an.

Die offizielle Preisempfehlung liegt bei $129,99 für die kleinste Variante mit 128GB Kapazität, während man für die 256 GB Version $234,99 und für die $499,99 für die 512GB Ausführung berappen muss. Alle SSDs kommen mit einer 3 jährigen Garantie und sollen laut OCZ demnächst erhältlich sein.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de