Fall Drosselkom landet im Bundestag

In ungedrosselter und fast rekordverdächtiger Geschwindigkeit, hat die Online Petition im Namen der Netzneutralität und gegen die neuen DSL Verträge der Telekom ihre geforderten 50000 Mitzeichner erreicht. In weniger als 4 Tagen unterzeichneten genervte User deutschlandweit.

Telekom

Zwar wären insgesamt 4 Wochen Petitionsdauer möglich gewesen, doch nichtmal ansatzweise wurde diese Zeit benötigt. Mit der 50.000. Unterschrift muss sich also nun der Bundestag mit dem Thema befassen und eine Entscheidung treffen. In einer öffentlichen Sitzung, deren Datum noch entschieden werden muss, kann Petitionsstarter Johannes Scheller nun vor unsere Volksvertreter bringen.

Scheller möchte den Bundestag von der Verabschiedung eines Gesetztes überzeugen, welches die Netzneutralität in Deutschland künftig besser schütze. Das beinhalte die Gleichbehandlung jeglicher Datenpakete, egal welcher Herkunft und welches Zieles. Diese Datenpakete dürfen weder „banachteiligt, künstlich verlangsamt oder gar blockiert werden“, so der Wortlaut der Petition.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de