I/O 13: Messenger vereint euch!

Nach den viele Spekulationen im Netz, gab es auf der gestrigen I/O nun auch die offizielle Bestätigung. Google führt unter dem Namen „Hangouts“ alle seine Messengerdienste zusammen. Den Anfang machen Google Talk, Google Voice, Google Messenger und Google Plus, welche unter der Zentralen Plattform vereint werden. Weitere Dienste und Google Applikationen werden folgen.

nexusae0_Hangouts-Logo

Google Hangouts orientiert sich vom Design und Funktionsumfang sehr an der Konkurrenz von WhatsApp und Facebook Messenger. Es gibt ein einheitliches Design für die Anwendung unter Android, iOS, und am Rechner. Konversationen können zu zweit oder im Gruppenchat geführt werden. Des weitern hat Google die Funktionen des Namensgebenden Hangout aus Google + eingebunden und erlaubt Videochats auf mobilen Geräten mit bis zu 10 Personen in HD Qualität.

Der neue Messenger steht hier zum Download bereit.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de