I/O 13: Google Play for Education

Unter dem Namen „Google Play for Education“ will Google einen Anlaufpunkt für Schulen, Schüler und Lehrer schaffen.

Das Konzept ist recht simpel. Die Schüler loggen sich auf den von der Schule bereitgestellten Tablets mit ihrem Google Account ein, oder bringen ein eigenes Gerät mit. Die Schulen kaufen Lizenzen bei Google und hinterlegen diese in den Google Accounts der Schüler. Des weiteren wird wird die Klasse und das Alter des Schülers im Konto hinterlegt. Anhand dieser Informationen erhalten die Schüler Zugang zu Lernmaterial in Form von Apps. Es wird eine Auswahl Kategorien mit den einzelnen Unterrichtsfächern zur Verfügung gestellt.

Mit Google Play for Education soll die Grenze zwischen Digitaler Welt und Analogem Lernen gebrochen werden. Die Schüler werden vertraut mit der Technik und es entstehen interaktive Möglichkeiten für die Wissensaufnahme. Das Pilotprojekt ist bereits im Test. Der offizielle Start ist im Herbst 2013 für alle Schulen der USA. Voranmeldungen sind ab Sommer möglich.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de