Gesetzesentwurf zum Leistungsschutzrecht angenommen

Nachdem das Leistungsschutzrecht im Bundestag mit einer knappen Mehrheit beschlossen wurde, hat der Bundesrat nun ohne Einwand von SPD und Grüne den Gesetzesentwurf durchgewunken.

Bundesrat

Mit dem Leistungsschutzrecht für Presseverleger sollen Artikel deutscher Verlage im Internet geschützt werden. So sollen Auszüge aus diesen Artikeln nur gegen Lizenzabgaben auf Websites Dritter verwendet werden dürfen. Einzelne Wörter und sogenannte Snippets, wie sie heute in Suchergebnissen angezeigt werden, sind nach einer kurzfristigen Gesetzesänderung allerdings nicht davon betroffen.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de