Nvidia veröffentlicht Tegra Roadmap – 100x Leistung um 2015

Auf der GPU Technology Conference hat Nvidia Chef Jen-Hsun Huang ein paar Worte zur Roadmap der mobilen Grafiklösung Tegra verloren. So soll die Leistung der Chips um 2015 das rund 100 fache der heutigen Tegra Chips erreichen.

tegra_roadmap

In der nächsten Iteration der Tegra Plattform – Tegra 5 Codename Logan, wird die vom Desktop bekannte CUDA Technologie Einzug in die mobilen Chipsätze halten. Hierdurch werden normale Anwendungen ohne 3D Inhalte, von der Grafikperformance profitieren können. Logan soll dabei extreme lowpower Eigenschaften mit sich bringen und natürlich sehr viel performanter sein, als bisher bekannte Chips.

Nach der Einführung von Logan, will Nvidia 2015 mit „Parker“ und „Kayla“, die Grafikwelt revolutionieren. So wird erstmalig die 64 Bit Technologie, die Nvidia seit längerem verspricht, realisiert werden. Parker soll die 100fache Leistung heutiger Chips besitzen. Parker wird eine neue Transistor Architektur namens 3D finFETs einführen. Codename Kayla wird nach Aussage Jen-Hsun Huangs, die Freundin von Logan sein – Es handele sich dabei um eine volle Tegra 3 Experience, die allerdings nicht auf einem ganzen Chipsatz ausgelagert, sondern in einem einzigen Chip gebündelt wird. Kayla wird ohne Kühler auskommen und die Größe einer 10 Cent Münze aufweisen.

 

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de