MWC 13: Konsolidierung der Handynetze – Kommt endlich die Revolution?

wireless-wifi-symbol-clip-art_416112

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona haben die Mobilfunkanbieter Telefonica Spanien, Telecom Italia und Vodafone das Interesse geäußert, die Infrastruktur demnächst zusammenzulegen. Und laut Providermeinung, sollen auch Großkonzerne wie Amazon, Apple und Google an der Finanzierung der Infrastruktur teilnehmen.

Die Forderung klingt nach dem ersten Sackenlassen gar nicht so fern. Denn vor allem wir Endverbraucher würden auf lange Sicht von einer Konsoliderung profitieren. Durch das Zusammenlegen der Infrastruktur könnten Netzengpässe aufgrund fehlender Ressourcen, künftig einfacher gelöst werden. In Deutschland haben die beiden Anbieter O2 und Vodafone bereits im letzten Jahr beschlossen, die LTE Hardware zusammenzulegen.

Nicht nur für den Endkunden, auch für die Umwelt wäre eine solche Kooperation für die Zukunft deutlich schonender. Wird Funkhardware gemeinsam genutzt, werden redundante Systeme überlüssig. In der Folge werden hier deutlich Ressourcen eingespart.

 

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de