HTC stellt neues HTC ONE (aka M7) vor

Auf einem eigens für das ONE organisierten Event, hat HTC das bisher unter dem Codenamen M7 bekannte Smartphone vorgestellt. Das 4.7 Zoll Smartphone ist ein Full HD Android Bolide und setzt auf einen Qualcomm Snapdragon 600 Quad Core Prozessor mit 1.7 GHz.

HTCONEm7

Im Innern arbeiten neben dem Quadcore Prozessor, 2GB Hauptspeicher und je nach Ausführung 32 oder 64GB Flash Speicher. Das HTC One verfügt über HSDPA (je nach Ort auch über LTE), GPS, Bluetooth, NFC und natürlich WiFi. Ebenfalls an Board sind die üblichen Sensoren, wie Neigungssensor, Lichtsensor, Näherungssensor und ein Kompass. Am Gehäuse befindet sich wie gewohnt die micro USB Ladebuchse die gleichzeitig Datenverbindung, sowie HDMI Ausgang ist. Ein spezielles HDMI-Adapterkabel wird hierfür natürlich benötigt. An der Rückseite ist eine 4M Kamera mit UltraPixel Technologie, an der Front eine 2.1M Lösung.

Das Gehäuse des HTC One ist komplett aus Aluminium gefertigt und mit minimalen Polycarbonatfugen versehen. Mit Sense 5.0 setzt der Hersteller seine eigene UI auf Android auf. Hierbei geht HTC komplett neue Wege, denn Sense 5.0 sieht komplett anders aus. So ist der Homescreen in 3 Teile geteilt: Oben Wetter und Uhr, in der Mitte der sogenannte „BlinkFeed“, mit dem man durch einen einzelnen Fingertip neue Inhalte auf dem Homescreen anzeigen lassen kann. Das reicht von Facebook Posts über SMS  bis hin zu Market Updates. BlinkFeed ist allerdings beschränkt auf HTC-Partnerschaften und kann nicht customized werden. Im unteren Bereich des Bildschirms werden Shortcuts, die der User definieren kann, abgelegt.

Das HTC One kommt mitte März für schlappe 679 Euro in den Handel.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de