Instagram passt AGBs an – verkauft nun deine Fotos

Der kürzlich von Facebook übernommene Foto-Dienst Instagram, hat still und heimlich seine AGBs angepasst. In der Neuerung verschafft sich der Dienstanbieter nun die Rechte über sämtliche Fotos.

micon_instagram

Mit einer neuen Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen bewaffnet, nimmt sich Instagram nun heraus, deine privat geschossenen Fotos, ungefragt verkaufen zu dürfen. Auch Nutzernamen und andere gespeicherte Daten sind davon betroffen. Wer dem nicht zustimmt, hat nur eine Alternative: Konto löschen!

You agree that a business or other entity may pay us to display your username, likeness, photos (along with any associated metadata), and/or actions you take, in connection with paid or sponsored content or promotions, without any compensation to you.

Instagram AGB

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de