Infineon geht in die Kurzarbeit

Auch vor der Hi-Tech Branche macht die Konjunkturflaute keinen Halt. Chiphersteller Infineon kündigte im Zuge dessen, nun Kurzarbeit an. Bereits im laufenden Geschäftsjahr hat man in der Konzernspitze bereits entschieden, nicht ausgelastete Werke abzuschalten, Zeitarbeiter zu entlassen und Gehaltserhöhungen auszusetzen.

Trotz Umsatzrückgang will Infineon im Februar 2013, Investoren eine unverändert hohe Dividende von 1.2% vorschlagen. Mit diesem Vorhaben möchte man die optimistische Sicht auf längerfristige Aussichten in der Konzern-Zukunft signalisieren.

via

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de