iPhone 5: LTE gibt’s nur bei T-Mobile

Nachdem ich mich über die spezielle Ausdrucksweise eines O2-Pressesprechers gewundert hatte, bin ich der Sache noch einmal genauer nachgegangen. In der Antwortmail erwähnte er nämlich spezifisch 3G – mir fehlte der LTE Aspekt. Nach genauerer Recherche allerdings, sieht die Sache für deutsche Apple Fans aber ziemlich düster aus.

Hierzulande wird nämlich einzig T-Mobile, in der Lage sein, das iPhone 5 mit einem LTE Vertrag anzubieten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der LTE Standard des Smartphones, nicht mit den Frequenzen der beiden anderen „großen“, Vodafone und O2, zusammenarbeitet. Das Apple Handy erfordert nämlich das Senden auf einer Frequenz von 1800 MHz – eine Bandbreite die nur beim T-Mobile Netz eingesetzt wird.

Eine besondere Ausnahme bildet der immer außer Betracht gelassene Anbieter E-Plus: Zwar ist man hier in den „Genuss“ gekommen, Lizenzen im 1800MHz Band zu erhalten, aber ein Ausbau der LTE Netze, lässt derzeit noch auf sich warten.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de