iOS6: Nach Maps fliegt Youtube hinterher

Nachdem vor kurzem angekündigt wurde, dass Apple an einem eigenen Karten Dienst arbeitet, kristallisiert sich die allgemeine Beziehung zu Googles Diensten immer weiter heraus. Nun muss auch die offizielle App von Youtube aus iOS verschwinden.

Mit iOS6 wird die Youtube App wie wir sie kennen, nicht mehr auf den Geräten vorinstalliert sein. Als Grund gibt Apple hier offiziell an, dass die Lizenz zur Nutzung der App ausgelaufen ist.

Our license to include the YouTube app in iOS has ended, customers can use YouTube in the Safari browser and Google is working on a new YouTube app to be on the App Store.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de