FBI: Google soll Smartphone entsperren

Im Zuge einer Ermittlung, gegen den Zuhälter Dante Dears in den USA, fordert das FBI den Suchmaschinenriesen Google auf, ein sichergestelltes Smartphone zu entsperren.

Bei dem Telefon handelt es sich um ein Samsung Exhibit II 4G, welches mit dem Pattern Lock Verfahren gesperrt wurde. Man muss also auf dem Bildschirm ein vorher eingstelltes Muster nachzeichnen. Das FBI hat mehrere Male versucht, das Handy selbst zu entsperren und dann ein Gesuch an Google gesendet, dies zu erledigen.

Das FBI fordert Daten wie den Namen des Besitzers, Adresse, Sozialversicherungsnumer, Accountinformationen, E-Mails sowie Telefonbuch, oder Messenger Accounts an. Wenn möglich, soll Google auch GPS Verläufe, Suchbegriffe, und Browser History auslesen.

Google hat dagegen nur ein Standardstatement veröffentlichen lassen. Man prüfe derzeit, ob ein Einlenken und somit Entsperren des Telefones mit geltendem Recht zu vertreten wäre.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de