CeBIT 2012: Archos Child Pad für 99 Euro

Auf der diesjährigen CeBIT stellt der französische Tablethersteller Archos, eine günstige Tabletlösung für Kinder vor. Das Archos Child Pad ist ein 7 Zoll Ice Cream Sandwich Gerät und soll nur 99 Euro kosten. Interessant für Eltern: Eine Sperrfunktion für nicht jugendfreie Webseiten. Dieses Gerät findet bestimmt Platz auf den Schreibtischen der Eltern oder auch auf denen der Kinder.

Das Archos Child Pad muss für den günstigen Preis, natürlich mit etwas weniger Hightech auskommen. So bietet es natürlich kein 3G und auch nur einen resisiven Touchscreen. Dieser ließ sich in unserem Kurztest allerdings super bedienen.

Das Interface des Child Pad wurde extra bunt gehalten und zeigt sofort, worauf das Gerät abzielt. Office Anwendungen sucht man hier vergebens – stattdessen hat man direkten Zugriff auf vorinstallierte Games und den Browser.

Apropos Browser: Am Stand war noch keine funktionsfähige Version der Software installiert, aber man gab an, dass in der finalen Version in 4 Wochen, eine Netzsperre eingebaut wird. Webseiten die Gewalt-Inhalte oder auch Pornos zur Verfügung stellen, werden herausgefiltert – Online Banking funktioniert nicht. Man gibt den Kindern also ein vollständig sicheres Spielzeug in die Hand. Und auch in Zukunft werden unsere Kinder, trotz des Kinderzimmers 2.0, keine viereckigen Augen bekommen, denn man kann im Gerät einstellen, in welchem Zeitrahmen das Kind, das Child Pad benutzen kann. Danach sperrt es sich selbst.

Das Archos Child Pad wird in 4 Wochen für 99 Euro in die Läden kommen.

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de