CeBIT 2012: Plantronics will smartere Apps

Plantronics will eine Welt realisieren, in der Applikationen unsere Arbeit erledigen. Den Anfang hat man mit einfachen Ansätzen bereits gemacht.

Stellt euch folgende Situation vor: Ihr arbeitet im Callcenter und täglich rufen euch tausende Menschen an. Jedes Mal nehmt ihr einen Hörer in die Hand, ruft seine Daten in einem System ab und stellt für die Firma, euren Status auf besetzt. Wie wäre es, wenn es einfacher ginge?

Was Plantronics jetzt macht ist der nächste Schritt in der Entwicklung intelligenter Headsets. In der Zukunft ruft euch ein Kunde an, ihr nehmt das Headset auf und die Applikation auf dem Headset startet eine Kette von Aktionen. Kundendaten werden auf dem Computer automatisch aufgerufen, der Status in sozialen Netzen und der Firma wird auf besetzt gestellt und der Anruf wird bereits beim Aufsetzen des Headsets angenommen.

Interessanter Ansatz den Plantronics da verfolgt. Das Vernetzen von Applikationen untereinander ist für viele Arten von Hardware wahrscheinlich ein toller Weg zu gehen. Mehr davon!

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de