Apple gegen Motorola: Apple +1

In einer neuen Runde des des Patentstreites, ist Apple einmal mehr der Sieger. Diesmal bezwang der Riese aus Cupertino, den Smartphone Hersteller Motorola, in einer Patentrechtsklage aufgrund des Slide-To-Unlock Mechanismus, der anscheinend auch in einer  abgewandelten Form bei Motorola Smartphones angewendet wird.

Das Landgericht München stellte in einer Überprüfung fest, dass die Android Smartphones aus dem Hause Motorola mit der Oberfläche Moto Blur, dem original-Unlock Feature des Apple Betriebssystemes iOS zu nahe kommen. Mit dieser Feststellung könnte es nun passieren, dass Motorola in naher Zukunft keine Geräte mehr in Deutschland verkaufen dürfte, die dieses Interface anbieten.

Um diesem Falle zu entgehen, habe Motorola, laut einer Sprecherin, bereits ein neues Verfahren zum Entsperren in die Betriebssysteme integriert, man gehe daher nicht von einer Beeinträchtigung in zukünftigen Verkäufen aus.

Unterdessen hat Google für sein Betriebssystem Android, eine neue Art der Entsperrung patentieren lassen. Diese erinnert stark an den Mechanismus, den HTC bei seinem Sense UI anwendet.

Das „Input to locked computing device“ genannte Verfahren, stellt eine Möglichkeit dar, aus einem gesperrten Bildschirm heraus, sofort Awendungen zu starten, oder Anrufe zu tätigen.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de