HTC geht zurück zu seinen Wurzeln

Gehört ihr auch zu denjenigen, die schon lange den Überblick über die Smartphone-Welt verloren haben? Da seid ihr garantiert nicht alleine. Wenn bereits die Produktpalette eines einzigen Herstellers, so breit aufgestellt ist, dass die Gerätebezeichnungen nur noch schwer mit den Devices zu verbinden ist, ist das auch durchaus verständlich.

Einer der ersten Hersteller, die sich nun wieder auf Qualität, statt Quantität besinnen möchten, ist HTC. Nachdem man in diesem Jahr bereits auf eine 26% schlechtere Quartalsbilanz in dem Jahr zuvor, zurückblicken konnte, ist dieser Schritt nur logisch. HTC UK Chef Phil Roberson, hat folgendes in einem Interview mit „Mobile“ gesagt:

We have to get back to focusing on what made us great – amazing hardware and a great customer experience. We ended 2011 with far more products than we started out with. We tried to do too much

Auch will man in Zukunft die Entwicklung von neuen Tablets zurückfahren, wenngleich nicht ganz stoppen. Einen Ausstieg aus dem Segment ist derzeit nicht geplant. Dennoch liegt der Fokus erneut mehr in Sachen Smartphones, so Roberson weiter.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de