Noreve: Haute Couture for Galaxy Nexus

Eigentlich braucht man, angesichts der bereits verfassten Artikel in der Vergangenheit, gar keinen neuen zu diesem Zubehör veröffentlichen. Dennoch bedeutet ein neues High End Device im Besitz eines Fanatikers zwangsläufig, dass man auch eine Schutzhülle für dieses gute Stück benötigen wird.

Die Cases von Noreve aus St. Tropez kamen in unseren Tests bisher durchweg gut weg. Immer wieder freue ich auf’s Neue, wenn neue Ware aus Frankreich bei mir eintrifft, denn der Mix aus edler Verpackung und edlem Inhalt, zieht sich komplett durch. Betrachtet man die Box des Cases, kommt man sich vor, als hätte man soeben ein neues Collier vom Juwelier abgeholt.

Das Case selbst, besteht auch hochwertigem Leder, welches mit höchster Präzision vernäht und überaus passgenau, für das Samsung Galaxy Nexus gefertigt wurde. Das Smartphone wird bei diesem Case nicht durch Folien oder Magnete in Position gehalten, sondern einzig durch den versteiften Rahmen der Hülle. Ebenso schließt man es nicht mit einem Druckknopf, sondern schiebt eine versteifte Lasche über den oberen Teil des Nexus. Dies hält auch nach mehreren Wochen Benutzung bombenfest und wirkt auch bei starker Beanspruchung sicher.

Durch überstehendes Material, werden alle Gerätekanten wunderber geschützt und somit weitesgehend von Kratzern und Stößen verschont. Dabei wird allerdings großer Wert darauf gelegt, dass die wenigen Hardwarebuttons des Galaxy Nexus weiterhin gut erreichbar sind.

In den Deckel des Noreve Cases ist ein weicher Stoff eingearbeitet, der das große Display des Smartphones, schützen soll. Hätte ich davon schon vorher profitieren können, wäre mir wahrscheinlich das Maleur mit dem Kratzer auf der Oberfläche nicht passiert.

Ein wunderbarer Nebeneffekt dieses Cases ist, dass sich die rauhe Rückseite des Ganzen, meines Empfinden nach, viel besser in der Benutzung anfühlt. Ich fühle mich bei der einhändigen Benutzung des Smartphones sicherer und habe nicht ständig das Gefühl, es fallen zu lassen.

Für sich selbst entscheiden, muss allerdings jeder, ob sich der hohe Preis des Noreve Cases, für einen lohnt. Denn wo Haute Couture dran steht, muss man auch Haute Couture zahlen. Nicht ganz läppische €44,99 zzgl Versand, schlagen hier für ein Modell in der Einstiegsvariante zu Buche. Unser braunes Modell in Sand Vintage, kostet dabei noch 10 Euro mehr.

Link zum Onlineshop

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de