Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Während der Keynote von Samsung und Google, ist man natürlich auch näher auf die neue Android Version, Ice Cream Sandwich, eingegangen. Während zahlreiche Kleinigkeiten verändert wurden, gibt es natürlich auch ein paar Highlights, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

  • Komplett neu designtes User Interface

Android 4.0 Ice Cream Sandwich, kommt mit einem komplett neu strukturierten UI. Das System wurde an das Look and Feel von Honeycomb angepasst und verfügt nun über Software Buttons, die je nach Anwendungshäufigkeit ein oder ausgeblendet werden.  Zudem ist die Navigation durch das komplette Betriebssystem nun mehr aufeinander abgestimmt worden. So benutzt man im Großteil der Applikationen einen Swipe zur Seite, zum Springen zur nächsten Seite.

  • Verbesserte Organisation des Homescreens

Widgets sind nun skalier- und scrollbar. Icons können aufeinander abgelegt werden und bilden somit einen benennbaren und organisierbaren Ordner.

  • Verbesserte Kamera App mit Panorama Modus

Die Kamera App glänzt mit der neuen Zero Shutter Lag Technik. Sobald man auslöst, wird ein Foto geschossen, sodass einem Verwackeln des Bildes entgegengewirkt wird.

Desweiteren wurde ein Panorama Modus eingeführt, in dem man sein ICS Smartphone einfach über den gewünschten Bildausschnitt führen muss. Sobald man fertig ist, verrechnet die Software die Einzelfotos automatisch zu einem Panorama.

  • Übersicht über Traffic und Volumen

Es wurde unter Settings eine App hinzugefügt, mit der es möglich ist, einen Graphen zum Daten-Volumen-Verbrauch anzuzeigen. Man kann in beliebige Abschnitte hineinzoomen und somit verbrauchsintensive Apps feststellen und einzeln von der Nutzung von Hintergrunddiensten ausschließen. Sehr nützlich!

  • Quick Response bei unerwünschten Anrufen

Wenn man gerade in einer Situation steckt, in der man keine Anrufe beantworten möchte, kann man im Falle eines Anrufes einfach nach oben streichen und vorher eingestellte Textantworten versenden. So weiß der Gesprächspartner, warum man gerade nicht reden möchte und wird nicht nur weggedrückt.

  • Android Beam

Mit Android Beam ist es möglich, den derzeitig angezeigten Inhalt, auf ein weiteres NFC-fähiges Ice Cream Sandwich Smartphone zu übertragen. Sollte die jeweilige App auf dem Zielgerät nicht installiert sein, öffnet sich automatisch der Android Market zum Installieren der fehlenden Anwendung.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de