Let’s talk iPhone: Meet the new iPhone 4S

Soeben hat Apple de Katze aus dem Sack gelassen. Das iPhone 4S wurde der breiten Masse gezeigt und joa – wer hier Wunder erwartet ist hier falsch. Es sieht nämlich aus wie das iPhone 4.

Im Innern soll allerdings laut Apples Aussage alles anders sein. Hier macht natürlich der  A5 Dual Core Prozessor den Anfang, den wir schon aus dem iPad 2 kennen. Laut eigener Aussagen wird das Gerät somit 7 mal höhere Grafikperformance, sowie doppelt so schnelle Overall-Performance bieten.

An der Empfangsqualität wurde natürlich auch gearbeitet. Während man mit dem iPhone 4 seinerzeits in die negative Presse geriet (Todesgriff), wurde hier eine 2-Antennen-Technologie angewandt, die ein „intelligentes Umschalten“ zwischen zwei Antennen zum Senden und Empfangen, ermöglicht. Dies soll das iPhone 4S in der Datengeschwindigkeit, ebenso schnell machen, wie die Konkurrenzhandys Motorola Atrix oder auch HTC Inspire 4G.

Das iPhone 4S wird ein Allerweltshandy. Es wird nämlich ein CDMA UND GSM Phone.

Die Kamera wird erneuert: So wird man in Zukunft einen 8M Sensor mit einem IR-Filter und Backside Illumination, für präzisere Farbdarstellung einsetzen.  Durch eine 5-teilige Linsenaufteilung will man schärfere Bilder erzielen. Die neue Kamera erziehlt eine Blende von F/2.4. Der neue Image Signal Prozessor, soll 26% besseren Weißabgleich und Face Detection ermöglichen.

Das iPhone 4S ermöglicht es, HD Content mit einem Kabel oder über AirPlay auf andere Geräte auszugeben.

UPDATE:

Das iPhone 4S kommt in Schwarz und Weiß. Die 16 GB Version kostet $199, 32GB $299 und 64GB $399. Natürlich mit Vertrag.

Wie wir vorhin schon berichtet haben, wird das iPhone 4S am 14 Oktober erscheinen. Auch in Deutschland!

Foto via Engadget

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de