Apple’s eigener Kiosk

Die Firma Apple will sich weiter im Markt des elektronischen Lesens etablieren. Auf der Keynote hat man eben bekannt gegeben, dass man parallel zu iBooks eine Applikation namens „Newsstand“ herausbringen wird. Hierbei handelt  es sich um einen elektronischen Kiosk für Besitzer von iPhone und iPad. Wie bereits von iBooks gewöhnt kann man sich eine Vielfalt von Zeitungen und Zeitschriften in einem hübsch gestalteten Regal anschauen. Sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist, wird diese unbemerkt heruntergeladen und man ist stehts auf dem laufenden. Zu beginn wird es unter anderem Ausgaben von GQ, Allure, Vanity Fair und der New York Times geben.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de