Starbucks stellt Kaffee-App vor

Der wohl mit Abstand beliebteste Kaffeehändler ist Starbucks. Geschätzte 500 Menschen rennen gleichzeitig in diesen Laden um sich einen Kaffee für 7€ zu kaufen. Dabei scheint es den meisten wohl egal zu sein, wie viel sie ausgeben.


Um den „Kaffee-Zombies“ noch mehr Geld zu entlocken wurde jetzt eine offizielle „Starbucks App“ für Android Telefone vorgestellt. Das Prinzip ist Simpel aber Genial. Die App wird mit einem Bankkonto verbunden. Dann wählt man lediglich das gewünschte Produkt auf dem Bildschirm und drückt auf „kaufen“. Gleich nach dem das Geld abgebucht wurde erscheint ein Barcode, welchen man an ein Lesegerät im Geschäft hält. Schon kann man sich einen Kaffee gönnen ohne seine Kosten im Überblick zu haben.

Die kostenlose App ist ab sofort für alle Android 2.1 Telefone und höher erhältlich. So verlockend die Idee auch klingen mag, muss jeder für sich abschätzen ob er es benötigt. Ich persönlich finde die Tatsache, dass man seine Kosten schlechter im Blick hat nicht sonderlich gut. Hier geht es zum Download!

P.S. Für alle die nicht genug haben können hab ich noch einen Tipp am Rande. In Dresden soll demnächst ein neues Starbucks im Hauptbahnhof eröffnen. 😉

via

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de