Aus OVI wird Nokia Services

Im Jahr 2007 hat Nokia die Marke Ovi für seine Online-Dienste geschaffen. Doch ab Juli diesen Jahres wird das Angebot unter dem Namen Nokia Services weiterlaufen. Auf Nokiahandys und Smartphones wird die neue Bezeichnung ebenfalls ab Juli 2011 verwendet.

Das finnische Unternehmen erklärte in seinem Blog, dass diese Umbenennung keinerlei Einfluss auf die Weiterentwicklung der Dienste haben wird. Stattdessen soll die Umbenennung wiederspiegeln, dass Nokia den Wandel vom Hersteller zum Serviceanbieter weiter in den Hintergrund rücken lässt. Man hat sich vorgenommen, sich weiter um die Online-Dienste zu kümmern. Doch diese sollen dann als eigenständige Produkte vermarktet werden. Zudem will man diese dann weiter in die Produkte integrieren.

Es bleibt aber dennoch fraglich, was nun die Partnerschaft zwischen Nokia und Microsoft für Konsequenzen auf diese Online-Services haben wird. Wie das nun im genauem geregelt wird, ist momentan nicht klar. Wir werden natürlich berichten, sollte es etwas neues geben.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de