Aus Sony Style wird Sony Store

Es scheint eine neue Mode zu sein. Jeder Hersteller bastelt sich einen eigenen Store für seine Produkte. Sony führt ja seit einigen Jahren seine Sony Style Stores Welt weit. Doch irgend wie kamen diese nicht richtig bei der Masse an. Neben einer mehr oder weniger durcheinander gewürfelten Produktpräsentation und einem unklaren Konzept hat sich diese Methode über die Jahre nicht richtig bewährt. Mit dem Jahre 2011 will man eine 180°-Wendung machen.:

Farben, Bewegung und Entdecken sollen das neue Konzept für die Sony Stores symbolisieren. Sobald man den Laden betritt befindet man sich in der „Vaio-Experience“. Hier findet man sämtliche Computer des Herstellers. Das Geschäft ist in Reihen aufgebaut. Durch große, verschiebbare werden die Bereiche gekennzeichnet. Die mobilen Module sind alle samt Magnetisch, wodurch sich die Gestaltung jederzeit nach bedarf anpassen lässt. Im hinteren Ende befindet sich ein schwarzer Glaswürfel. In diesem extra Raum kann man diverse  Heimkinosysteme testen um einen besseren Eindruck vom Klangerlebnis zu bekommen.

Es gibt auch einen kleinen Bereich im Sony Store wo man „experimentelle“ Produkte begutachten kann. Hier wird aktuell die Hologramm-Säule präsentiert von der wir vor einigen Wochen berichteten.

Der erste Sony Store hat in der Nacht zu Donnerstag in Century City (einem Stadtteil von Los Angeles) eröffnet. Innerhalb dieses Jahres möchte man alle Sony Style Stores in den USA nach dem neuen Konzept umgestalten. Ob und wann die restlichen Sony Style Stores in Sony Stores umgebaut werden ist bis jetzt unklar. Jedoch machen die ersten Bilder einen guten Eindruck. Zum Schluss noch ein Video-Rundgang durch den Laden in Los Angeles.

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de