Adam-Tablet mit eigener Bedienoberfläche

Bei der CES 2010 klangen die technischen Daten des Adam recht vielversprechend. Es soll ein 10 Zoll großes Display verbaut werden, welcher mit 1024*600 auflöst, einen Nvidia Zweikern-ARM Tegra 2 Prozessor besitzt, und ein 1Gb großen RAM besitzt. Ferig war das Adam zu der Zeit noch nicht.

Nun heute, wo mehrere dutzend andere Tablet-Pc´s mit ähnlichen Spezifikationen zu sehen sind, zeigt Notion Ink die ersten Geräte. Zwei Besonderheiten blieben. Das matte Diesplay (optional mit PixelQi-Technik) und die eigene Bedienoberfläche.

Die Oberfläche teilt das Display in drei gleichgroße Teile, in denen separate Apps laufen. Apps die diese Besonderheit ausnutzen möchten, müssen für das Notion-Ink-Tablet angepasst werden.

Die ersten Seriengeräte will Notion Ink Anfang Dezember verkauft haben. Laut Hersteller waren diese innerhalb von zwei Tagen ausverkauft.

adam21.jpg-a07a8d7bd8925dfe

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de