CES11: Microsoft zeigt Windows 8 – auf diversen Plattformen

Vergangene Nacht hat Microsoft in seiner Keynote nicht nur über Kinect gesprochen, sondern auch interessante neue Details zu Windows 8 gezeigt.

So wurden die verschiedenen Plattformen von Intel (weiterhin X86), Qualcomm, Texas Instruments und NVidia (ARM) gezeigt, auf denen bereits ein früher Build vom Next Generation Windows – derzeit allerdings noch mit der alten Oberfläche von Windows 7, lief.

Während auf den ARM Geräten vorwiegend Office Applikationen vorgestellt wurden, die allesamt, dank Hardwarebeschleunigung, augenscheinlich sehr flüssig und angenehm laufen, hatte Microsoft ein weiteres interessantes Detail dabei. In Zukunft wird nämlich ein komplettes Betriebssystem auf einem einzigen Fingernagelgroßen Chip zu finden sein. Somit können Motherboardgroßen von etwa einer Handfläche erzielt werden. Dies eröffnet natürlich neue Möglichkeiten für Gadgets, die wir bisher so noch nicht kannten.

Ich habe während des Keynote-Streams ein paar Screenshots machen können und möchte euch diese nicht vorenthalten.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de